Prager-Eltern-Kind Programm (PEKiP)
s5 logo mobil

s5 logo

PRAGER-ELTERN-KIND PROGRAMM (PEKiP)

Was ist PEKiP?

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr um diese im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen.

Ziel des Kurses ist:

  • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern.
  • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen.
  • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern.
    (Quelle PEKiP Verein)

Was machen wir im PEKiP-Kurs?

Ich zeige Ihnen viele Spiel- und Bewegungsanregungen aus dem PEKiP, die Sie auch zu Hause mit Ihrem Baby machen können. Außerdem werden Sie lustige Fingerspiele, Schmuseverse und Tragelieder für Ihr Kind kennenlernen.
In jeder Stunde ist Zeit Themen wie Schlafen, Ernährung, Zähne ect. zu besprechen. Dazu bekommen Sie von mir viele praktische Tipps.

An einem Samstag halte ich eine Kursstunde zusammen mit meinem Mann Kinderarzt Dr. Manfred Singer, der eine eigene Praxis in Forchheim hat. In dieser Stunde werden medizinische Themen wie Fieber, Fieberkrampf und Pseudokrupp besprochen. Zu diesem Treffen ist auch Ihr Partner/Partnerin herzlich eingeladen.

In jeder Kurstunde verwende ich verschiedene Handpuppen. Damit motiviere ich Ihr Kind sich intensiv auf die Fingerpuppen zu konzentrieren und diese mit den Augen zu verfolgen.
Sie werden erstaunt sein, mit welcher Freude und Begeisterung auch schon die Kleinsten dabei zuschauen.

 

RabeRalf

"Der Rabe Ralf fliegt auf und ab, der Rabe Ralf macht niemals schlapp.
Der Rabe Ralf fliegt auf und nieder, der Rabe Ralf tut das immer wieder.

Der Rabe Ralf spielt gern Versteck, der Rabe Ralf ist auf einmal weg.
Der Rabe Ralf ruft laut hurra, der Rabe Ralf ist wieder da."

 

 

Hier geht es zu den Kursterminen und Kursanfrage

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden Ablehnen